Wildkräuterkurse

Wildkräuterküche

Einsichten in die leckere und gesunde Wildkräuterküche, und Rezept des Monats

wilde Köstlichkeiten

wilde Spezialitäten auf dem Buffet

Tomaten mit Brennnessel-Pesto

Brennnesselschnitzel

gebackene Löwenzahnknospen

Blütenpudding

Rezept:

Kräuter-Essig

Jetzt finden wir im Garten noch einige Kräuter, Wildfrüchte und Blumen mit denen wir dekorative und leckere Essigsorten selbst ansetzen können.

Wir nehmen als Grundessig weißen Balsamico oder Weißweinessig. An Kräutern finden wir wild noch junge Schafgarbe und Gundermann. Im Garten sind sicher noch Kräuter, sowie Samenstände von Fenchel, Dill, Maggiekraut und Giersch zu finden. An Wildfrüchten können wir Hagebutten und Weißdorn nutzen. Diese werden etwas angepiekst (mit einer Nadel oder Schaschlikspieß). An Blumen gibt es noch Ringelblumenblüten, Kapuzinerkresse, eventuell Borretschblüten, und Blüten von Salbei und Thymian.

Alles in dekorative Flaschen stopfen (mit Hilfe eines Spießes)  und mit Essig randvoll auffüllen.

Den Essig mindestens eine Woche ziehen lassen. man kann die Kräuter auch in den Flaschen lassen.